Bier und Benzin

Vorheriger Tag: Nomadentochter und Stadtjunge

In der Nacht hatte es heftige Gewitter gegeben und morgens regnete es. Wir lagen in unseren Schlafsäcken und beschlossen, dass wir bis 9:00 Uhr warten könnten, dann würden wir immernoch um 10:00 Uhr in Ecklili-Tasch sein, wo wir hoffentlich Tölön treffen würden. Kurz vor 9:00 Uhr hörte der Regen auf. Wir packten rasch, verzichteten aufs Frühstück und marschierten nach Ecklili-Tasch. Schon von weitem entdeckten wir den blauen Mitsubishi, mit dem Tölön uns vor 5 Tagen nach Ken-Suu gebracht hatte. „Bier und Benzin“ weiterlesen