Neuigkeiten

  • Was man auf YouTube nicht sagen darf

    Die führende – genau genommen Marktbeherrschende – Plattform für Videos passt genau auf, dass keine Inhalte veröffentlicht werden, die nicht regelkonform sind. Was allerdings als regelkonform gilt, was erlaubt ist und was entfernt wird, entscheidet die Plattform nach eigenem Ermessen, auch wenn sie ihre Vorschriften dafür publiziert. Ob das dann noch mit Meinungsfreiheit und breitem …

    Weiterlesen


  • Für eine gesellschaftliche Aufarbeitung der Pandemie

    Krisen wie die Corona-Pandemie wird die Gesellschaft in Zukunft häufiger zu bewältigen haben. Deshalb müssen die Erfahrungen der letzten drei Jahre aufgearbeitet werden. Ein gesellschaftlicher Verständigungsprozess muss in Gang kommen, Spaltungen müssen nachhaltig überwunden werden. Dazu gehört auch ein ehrlicher persönlicher Rückblick. Meine Gedanken dazu habe ich in einem umfangreichen Essay auf welt.de veröffentlicht. Weiterlesen


  • Der Ethikrat ist besser als sein Ruf

    Über die Äußerungen des Deutschen Ethikrats und seiner Mitglieder während der Pandemie wird viel Kritik laut, Rücktritte werden gefordert oder gar die Auflösung des Rates. Schaut man genauer in die Stellungnahmen und Empfehlungen, ergibt sich ein differenziertes Bild. Dennoch haben die Mitglieder guten Grund, sich kritisch mit ihrer eigenen Rolle in der Pandemiepolitik zu stellen. …

    Weiterlesen


  • Gegen einen ökologischen Klassenkampf

    Bruno Latour hat zusammen mit Nikolaj Schultz in einem erst posthum auf Deutsch erschienen Büchlein für eine ökologische Klasse und für den ökologischen Klassenkampf argumentiert. Dieser Gedanke hat allerdings viele Schwierigkeiten und ist – wenn man die Klimakrise beherrschen will – sehr problematisch. In einem Pro und Contra haben Michael Jäger und ich für den …

    Weiterlesen


  • Hirschhausen und die Blutwäsche

    Der Mediziner und Journalist Eckart von Hirschhausen hat eine Fernsehdokumentation zum Thema Blutwäsche gemacht, die zur besten Sendezeit in der ARD gelaufen ist. Die Inhalte und die Argumentation sind problematisch und kritikwürdig. Ich habe mir die Sendung genau angesehen und mit verschiedenen Leute gesprochen, die Expertise auf dem Gebiet haben. Die Ergebnisse kann man in …

    Weiterlesen


  • Vom Hassen

    Beim Philosophicum in Lech ging es in diesem Jahr um den Hass. Ich habe diese wunderbare Veranstaltung besucht, viele schöne Gespräche geführt, anregenden Vorträgen gelauscht und schließlich für die WELT einen Bericht darüber geschrieben. Weiterlesen


  • Philosophix erschienen

    Gerade ist der wunderbare Graphic-Novel-Band Philosophix erschienen. In 10 Geschichten erläutert er große Fragen der europäischen Philosophie, verständlich, aber nicht trivialisierend, unterhaltsam aber zugleich anregend. Ich freue mich, an der Übersetzung dieses Buchs von Étienne Garcin mit den Illustrationen von A. Dan mitgewirkt zu haben. Das ideale Weihnachtsgeschenk für alle, die Interesse am Philosophieren haben. Weiterlesen


  • Über Konsequenzen der Maskenpflicht

    Marcus Latton vom rbb Kultur hat mit mir ein ausführliches Gespräch für die Sendung „Unser Leben“ über die Maskenpflicht geführt. Wir sprachen über die Folgen für das soziale Zusammensein im Alltag, an der Supermarktkasse, im Theater, im Kino und anderswo. Es ging auch um Konsequenzen für Veranstalter und Betreiber. Hier kann man es, ab Minute …

    Weiterlesen


  • Interview mit Marie-Luise Knott

    Marie-Luise Knott ist die Trägerin des diesjährigen Tractatus-Preises für philosophische Essayistik. Ich habe mit ihr über ihr Buch 370 Riverside Drive, 730 Riverside Drive – Hannah Arendt und Ralph Ellison, über Hannah Arendt und über das Schreiben philosophischer Essays gesprochen. Weiterlesen


  • Kommentar zum neuen Buch von Jürgen Habermas

    Jürgen Habermas hat sich erneut mit dem „Strukturwandel der Öffentlichkeit“ befasst. Er diagnostiziert für die Gegenwart einen neuen, bedenklichen Wandel der Struktur der Öffentlichkeit, der mit den sozialen Medien im Internet zusammenhängt. Für den Freitag habe ich seine Analyse gelesen und eine Kritik formuliert. Weiterlesen