Es ist ein Mensch

„Wisst ihr schon, was es wird?“ – das ist oft die erste Frage, die werdenden Eltern gestellt wird. „Was ist es denn?“, fragen die Bekannten, wenn sie in den Kinderwagen schauen. „Ein Kind“ oder „ein Mensch“ wäre die, zugegeben, triviale aber zutreffende Antwort, aber gemeint ist: „Mädchen oder Junge?“

Die Frage nach dem Geschlecht bleibt das ganze Leben über eine der ersten Fragen. Wenn Studierende an der örtlichen Universität am Ende des Semesters einen Fragebogen ausfüllen sollen, der ihr Urteil über ein Seminar erfassen soll, werden sie als Erstes nach ihrem Geschlecht gefragt. Wenn wir Post von der Behörde bekommen, dann steht da, es würde uns „Frau Müller“ oder „Herr Meier“ schreiben.

Weiterlesen oder hören bei Deutschlandfunk Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.