Warum das bundesweite Regelwerk schadet

In Deutschland herrscht weitestgehend Konsens darüber, dass Politik sich wissenschaftliche Expertise einholen sollte, bevor politisch entschieden und gehandelt wird. Was das genau heißen soll, ist jedoch unklar. Allerdings scheint ein großer Teil der Bevölkerung der Meinung zu sein, dass die Politik dem Rat der Wissenschaft zwingend folgen sollte, sobald dieser Rat eindeutig und unter den Wissenschaftlern weitgehend unstrittig ist.

Weiterlesen auf welt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.