Die Neuerfindung des Urlaubs

„Der Philosoph Jörg Phil Friedrich glaubt, dass wir unser Verständnis von Urlaub überdenken müssen. Fernreisen und Massentourismus haben ausgedient, um die Lust nach Außergewöhnlichem zu stillen. Der Urlaub der Zukunft ist lokal und genügsam.“ Mein Politisches Feuilleton auf Deutschlandfunk Kultur gibt es hier zum Nachlesen und Nachhören.