Müssen wir jetzt Aristoteles „canceln“?

Kaum ist die Rassismus-Debatte um Immanuel Kant abgeflaut, gerät Aristoteles ins Visier: Immerhin hat der große griechische Philosoph die Sklaverei verteidigt. War er darin ein Kind seiner Zeit? In Wahrheit ist das die falsche Frage.
Weiterlesen auf Welt.de