Jörg Phil Friedrich

Philosoph

Als Philosoph publiziere ich Artikel und Aufsätze, halte Vorträge zu Fragen der Technikphilosophie, der politischen Philosophie und der Ethik. Natürlich arbeite ich auch kontinuierlich an umfassenderen philosophischen Projekten, davon können Sie sich auf der Seite Kritikdervernetztenvernunft.de ein Bild machen.

Anfang 2019 ist mein Buch Der plausible Gott im Karl Alber Verlag (Herder) erschienen. Im Oktober 2019 erschien im gleichen Verlag das Buch Ist Wissenschaft, was Wissen schafft?

Der Text „Was kommt nach dem Klimawandel?“ erschien im November 2019 als EBook bei Telepolis.

Unternehmer

1994 habe ich gemeinsam mit meiner Partnerin Cornelia Gaebert das Softwarehaus INDAL in Münster gegründet. Seither ermöglich mir die individuelle Softwareentwicklung ein Leben als unabhängiger Philosoph. Natürlich erfordert so ein Unternehmen auch Zeit, Kraft und Kreativität. Aber auch meine Kollegen von der akademischen Philosophie haben viel zu organisieren… Wem am Ende mehr Zeit fürs Philosophieren bleibt, ist schwer zu sagen.

Und sonst?

Wenn Sie noch mehr über mich persönlich erfahren wollen, schauen Sie gern in meine Vita.