Destruktive Konstruktion

Das Gegenteil von Konstruktion ist nicht Dekonstruktion sondern Destruktion. Deshalb „dekonstruieren“ die meisten Leute auch nicht, wenn sie Begriffe oder Argumente zerstören / zerlegen / kaputtmachen – sie destruieren. Dekonstruieren ist eben immer ein gleichzeitige Konstruieren, und das machen und können meines Wissens nur sehr wenige. Heidegger hat es getan, ohne es zu wissen, ohne den Namen dafür zu haben. Derrida hats dann später „erfunden“.