Alle Beiträge von Joerg

Luthers 95 Thesen

Wir bereiten uns auf den 500. Jahrestag des Ereignisses vor, mit dem die Reformation begann: Die Veröffentlichung der 95 Thesen Martin Luthers. Eifrig wird über die Frage gestritten, ob er nun wirklich ein Blatt mit diesen Thesen an die Kirchentür genagelt hat, oder nicht. Aber was steht da drin? Und hat es was mit uns im Hier und jetzt zu tun? In 95 Folgen werde ich die 95 Thesen darauf prüfen, ob wir ihnen heute noch Sinn geben können. Hier geht es zur Übersicht.

Terror und Masern

Es war so etwas wie das Entspannungsmantra der letzten Tage: Wir müssen keine Angst haben, bei einem Amoklauf ums Leben zu kommen.

Experten aller Fachrichtungen, Medien aller Couleur, Facebook-Nutzer aller Überzeugungen haben es eingesetzt, in der Hoffnung, die deutsche Seele zu beruhigen.

Wir sollen in den Urlaub fliegen, wir sollen weiterhin in Einkaufszentren und zu Konzerten gehen, im Café sitzen, mit der Regionalbahn fahren. Mit einem Wort: Wir sollen keine Gefahrensituation meiden aus Angst, dass ein Irrer dort auf uns schießen oder eine Bombe zünden könnte.

Argumentiert wird dabei gern mit Statistiken. (Weiterlesen auf Welt.de)

Über sexuelle Orientierung

In einem Beitrag für Die Kolumnisten gehe ich der Frage nach, welche Konsequenzen sich ergeben würden, wenn die sexuelle (oder genauer: die erotische) Orientierung des Menschen nicht biologisch festgelegt wäre. Natürlich gibt es dazu heftigen Widerspruch. Aber die Wissenschaft liefert für keine These stichhaltige Beweise oder sichere Belege. Nachdenken muss erlaubt sein, egal, wem man damit „das Wort redet“.