Über sexuelle Orientierung

In einem Beitrag für Die Kolumnisten gehe ich der Frage nach, welche Konsequenzen sich ergeben würden, wenn die sexuelle (oder genauer: die erotische) Orientierung des Menschen nicht biologisch festgelegt wäre. Natürlich gibt es dazu heftigen Widerspruch. Aber die Wissenschaft liefert für keine These stichhaltige Beweise oder sichere Belege. Nachdenken muss erlaubt sein, egal, wem man damit „das Wort redet“.